Suchen
Haus und Garten
15. November 2023

Herbst im Wintergarten

Ing. Kateřina Jelenová
5 min.
149 durchlesen
Herbst im Wintergarten
Wenn der Sommer rum ist und es kühler wird, mag man sich nicht mehr so gern draußen hinsetzen. Da gibt es eine Alternative: Der Wintergarten. Hier nun einiges zu diesem idealen Platz im Herbst und Winter.

Was ist ein Wintergarten?

Kurz gesagt – eine Konstruktion mit Glaswänden und einem Glasdach, die fester Bestandteil des Hauses ist. Wie der Name schon zum Ausdruck bringt, wird ein Wintergarten normalerweise für den Anbau von Pflanzen verwendet, die viel Licht benötigen. Aber es handelt sich bei weitem nicht nur um ein mit dem Haus verbundenes Gewächshaus. Da man vom Haus oder der Wohnung aus direkt dorthin gelangt, ist es im Grunde genommen ein Zimmer mit viel Grün, viel Natur, wo man sich, ohne Wetterschwankungen ausgesetzt zu sein, aufhalten kann. Wir haben in diesem Artikel darüber geschrieben, mit welchen Pflanzen man den Wintergarten bepflanzen kann.

Arbeitsraum, Esszimmer sowie Fitnessstudio

Wenn Sie den Wintergarten auch im Winter nutzen möchten, sollte dieser beheizt sein. Mit der vorhandenen Heizung können Sie den größten Teil des Tages im Grünen verbringen: So lässt sich hier problemlos ein Heimbüro oder ein kleines Fitnessstudio mit Trainingsbank oder Laufband einrichten. 

Wozu kann man den Wintergarten auch nutzen

  • Für die Büroarbeit von zu Hause aus
  • zum Essen (Frühstück, Snacks, Abendessen, evtl. auch Wochenend-Mittagessen)
  • als Trainingsraum (Yoga, Pilates, einfaches Krafttraining...)
  • zum Hören von Musik oder Podcasts
  • zum Lesen von Büchern, Zeitungen oder Zeitschriften 
  • zum Veranstalten von Partys und Feiern
  • zum sicheren Beobachten eines Gewitters oder eines Schneesturms
  • einfach nur zum Entspannen im Grünen bei einer Tasse Tee, Kaffee, Kakao..

Gegen neugierige Blicke oder zu viel Sonneneinstrahlung, wenn’s mal wärmer ist, ist es notwendig, den Wintergarten entsprechend zu beschatten. Von den drei Typen der für Wintergärten geeigneten Rollos Veranda kann man das Modell wählen, das am besten passt. Zwei davon, Veranda HRV08-ZIP und Veranda HRV80-ZIP , sind mit einem Reißverschlusssystem ausgestattet, das dafür sorgt, dass der Stoff in jeder Position des unteren Profils richtig gespannt bleibt und verhindert, dass der Stoff aus den Führungsleisten rutscht. Wir haben über die Rollos Veranda  HRV52 und Veranda HRV08-ZIP in diesem vorjährigen Artikel und dieses Jahr hier über die Neuheit, die Veranda HRV80-ZIP geschrieben.

Sie können da auch einen Wasseranschluss installieren und dann eine Badewanne oder einen Whirlpool aufstellen. Vom Baden im Grünen mit Ausblick in die Umgebung geht ein Zauber aus, allerdings sollte man an die Abschirmung gegen Blicke von außen denken – dafür kann man zum Beispiel das Rollo Veranda HRV08-ZIP verwenden, das so installiert werden kann, dass es von oben nach unten, von unten nach oben sowie zur Seite gerollt werden kann.

Also, viel Freude mit Ihrem Wintergarten.
 

Ing. Kateřina Jelenová

Neueste

Mach es selbst
6. Juni 2024

Wechselfälle des Lebens – wenn Kinder das Nest verlassen

Ing. Aneta Paroulková
5 min.
149 durchlesen
Wechselfälle des Lebens – wenn Kinder das Nest verlassen
Wenn Kinder herangewachsen sind und ausziehen, lösen wir das gegenteilige Problem als vor ihrer Geburt. Überlassen Sie ihnen ihr Zimmer für zukünftige Heimkehre oder verwandeln Sie es in einen Arbeitsraum, eine Werkstatt oder ein Gästezimmer? Oder einfach in eine kleinere Wohnung umziehen? Ein weiterer Teil der Serie über die Wechselfälle des Lebens.
Saisonale Themen
5. Juni 2024

UV-Schutz: So schützt die Beschattungstechnik Sie und Ihr Zuhause

Ing. Aneta Paroulková
4 min.
149 durchlesen
UV-Schutz: So schützt die Beschattungstechnik Sie und Ihr Zuhause
Die Auswirkungen der UV-Strahlung auf die Gesundheit des Menschen und die Nutzungsdauer von Wohnräumen werden oft unterschätzt. Eine langzeitige Einwirkung von UV-Strahlung kann zu Hautschäden, beschleunigter Alterung und sogar zu einem Risiko von Hauterkrankungen führen. Ebenso kann UV-Strahlung nach und nach Möbel, Fußböden und andere Elemente des Innenraums in Mitleidenschaft ziehen. Die Lösung zur Abwendung dieser Risiken ist eine wirksame Beschattungstechnik, die die Menge der in Ihr Zuhause eindringenden UV-Strahlung deutlich reduzieren kann.