Suchen
Haus und Garten
1. November 2022

Beschattung und Dekoration in einem: Japanische Wände

Ing. Jakub Vaněk, Ph.D.
3 min.
479 durchlesen
Beschattung und Dekoration in einem: Japanische Wände
Zwei oder sogar drei Fliegen mit einer Klappe: eine Ausstattung, die Ihr Heim vor übermäßigen Sonnenstrahlen schützt, ihm einen einzigartigen Stil verleiht und den Raum in zwei getrennte Bereiche teilt. All dies bieten verschiebbare Stoffpaneele, die wir japanische Jalousien oder japanische Rollos nennen.

Einfache Beschattung großer Fenster

Große Fenster zu beschatten ist mühsam: Mit horizontalen Jalousien fühlen Sie sich wie im Arrest, Rollos oder Plissees sind in der Deckennähe schwer zu erreichen. Vertikale Jalousien stellen schon eine bessere Wahl dar. Wenn Sie allerdings mit einer visuellen Raffinesse beeindrucken wollen, dann sind die japanischen Wände die beste Wahl. Wenn Sie Fenster bis zur Decke haben – kein Problem: Japanische Wände können an der Decke verankert werden. Bei Fenstern üblicher Größe selbstverständlich auch an der Wand.

Verbergen Sie auf ästhetische Weise Regale, eine Kochecke oder eine Schlafnische

Verschiebbare Paneele der japanischen Rollos in Kombination mit einem beliebigen Regalsystem ersetzen einen Einbauschrank. Aber auch eine Kochecke oder die Ecke eines Zimmers mit einem Bett können sie auf originelle Art und Weise abschirmen. Der Vorteil der japanischen Wände besteht in einer großen Auswahl an Farben und Dekoren. Die Stoffe auf den Paneelen können Sie nicht nur farblich abstimmen, sondern auch aus verschiedenen Materialien und Mustern wählen – zum Beispiel Blumen, Pünktchen oder lustige Figuren für das Kinderzimmer. Von Ihnen selbst kreativ geschaffene Muster können auch aufgedruckt werden.

Bequemer als das eigenhändige Schieben geht’s auch, nämlich mit einer Fernbedienung mit Elektroantrieb.

Abtrennen des Arbeitsplatzes und der Entspannungs-Ecke

Raumteilung? Dank der Verankerung an der Decke bieten japanische Wände eine einfache und effektive Möglichkeit, aus einem Raum zwei zu machen – zumindest optisch. Brauchen Sie eine ruhige Ecke zum Arbeiten, Nähen oder Entspannen? Wenn Sie auf Schalldämmung verzichten können, dann sind japanische Jalousien genau das Richtige.

Ing. Jakub Vaněk, Ph.D.

Neueste

Die Welt von Isotra
17. April 2024

Ursprung der Begriffe Rollos, Jalousien und Pergolen: Weg der Wörter zu ihrer Bedeutung

Ing. Aneta Paroulková
4 min.
479 durchlesen
Ursprung der Begriffe Rollos, Jalousien und Pergolen: Weg der Wörter zu ihrer Bedeutung
Am 21. Februar haben wir den Internationalen Tag der Muttersprache begangen. Wissen Sie, woher einige der Begriffe kommen, die wir im Bereich der Beschattung häufig verwenden? ❤️
Saisonale Themen
14. April 2024

Stoffrollo Larra – die neueste Ergänzung unserer Beschattungstechnik

Ing. Kateřina Jelenová
4 min.
479 durchlesen
Stoffrollo Larra – die neueste Ergänzung unserer Beschattungstechnik
Innen-Stoffrollos sind ein sehr praktischer Helfer, der das Problem mit dem Licht löst und gleichzeitig schön und geschmackvoll ist. Tagsüber schützen sie das Zimmer, Schlafzimmer oder Büro vor Sonne und nachts vor dem Licht von Straßenlaternen.