Suchen
Haus und Garten
11. November 2022

Sicherheit vor Dieben: Sichern Sie Fenster, Türen und Balkone

Ing. Kateřina Jelenová
4 min.
924 durchlesen
Sicherheit vor Dieben: Sichern Sie Fenster, Türen und Balkone
Machen Sie im Herbst noch einen Kurzurlaub? Oder bereiten Sie sich schon langsam aufs nächste Jahr vor? Lesen Sie, wie Sie die Sicherheit nicht vernachlässigen, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung unbeaufsichtigt lassen.

Schlösser, Fenster und Türen von hoher Qualität

Diebe können entweder durch eine unzureichend gesicherte Tür oder durch eine Fensteröffnung in eine Immobilie eindringen. Sie müssen beides absichern und auch an Stellen, an die man auf den ersten Blick nicht denkt, zum Beispiel ein Kellerfenster, ein Balkon oder Fenster über einem Gewächshaus, einer Scheune oder einer Pergola, ist Vorsicht geboten.

Die meisten Diebe brechen durch Türen ein. Das Wichtigste einer sicheren Haustür sind ein zuverlässiges Schloss und Sicherheitsbeschläge, aber auch die Investition in eine Sicherheitstür selbst oder zumindest eine Mehrfachverriegelung ist nicht unnütz. Bewahren Sie ein oder zwei Schlüsselsätze bei Verwandten oder nahen Freunden für den Fall auf, dass es in der Wohnung zu einer kritischen Situation kommt oder Sie die Schlüssel vergessen.

Haben Sie Angst, dass Sie eine gut gesicherte Tür zuschlagen, wobei der Schlüssel drinnen im Schloss steckt? Der Schlüsseldienst könnte Sie dann teuer zu stehen kommen. Besser sind also Beschläge, die kein Schlüsselloch auf der Innenseite haben, sondern einen Verriegelungsknopf, ähnlich wie bei Badezimmertüren. Damit können Sie von innen abschließen und riskieren nicht, die Schlüssel im Schloss zu vergessen.

Achten Sie auf die Fenster

Gängige Fenster können in wenigen Sekunden mit einem Schraubendreher aufgestemmt werden. Um dies zu verhindern, werden Sicherheitsgriffe und -beschläge verwendet. An von außen gut zugänglichen Fenstern ist auch eine Folie ein nützliches Sicherheitsfeature: Beim Versuch, die Glasscheibe einzuschlagen, bleiben die Glassplitter an der Folie haften, statt herauszufallen. Neben dem Einbruchschutz schützt die Folie auch vor Verletzungen durch Splitter.

Überlegen Sie, zu welchen Fenstern Diebe leichten Zugang haben könnten, und sichern sie ab. Es geht nicht nur um die Fenster im Erdgeschoss: Achten Sie auf Konstruktionen vor dem Gebäude wie Gartenhäuser, Gewächshäuser und Pergolen, aber auch auf Terrassen und Balkone.

Helfen Sie sich mit Außenrollos

Die Vorfensterrollos werden häufig von Versicherungsanstalten als zusätzliches Sicherheitselement anerkannt. Auch unter den Außenjalousien gibt es Sicherheitsvarianten, zum Beispiel das Modell Titan.

Seien Sie vorsichtig beim Mitteilen

Was Sie über Ihren Urlaub Ihren Mitmenschen oder in sozialen Netzwerken mitteilen, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle beim Schutz Ihres Zuhauses. Vorsicht ist geboten: Auch unter Ihren Bekannten kann es Menschen geben, die die Information, dass Sie nicht zu Hause sein werden, nicht für sich behalten. Teilen Sie Ihre Urlaubsfotos besser erst nach Ihrer Rückkehr. Denken Sie auch daran, dass Ihr Zuhause nicht verlassen aussehen sollte. Sorgen Sie dafür, dass der Briefkasten geleert wird (bitten Sie zum Beispiel Verwandte oder Nachbarn darum). Ideal ist die Option einer Zeitschaltuhr, die nachts die Rollos oder Jalousien herunterfährt und morgens wieder hochzieht. Merke: Es fällt auf, wenn in Haus oder Wohnung auch tagsüber die Rollos heruntergezogen sind.

Ing. Kateřina Jelenová

Neueste

Mach es selbst
17. Juli 2024

Wir kochen und backen mit Kindern: Einfache und unterhaltsame Rezepte – auch unter Quarantäne machbar

Ing. Kateřina Jelenová
5 min.
924 durchlesen
Wir kochen und backen mit Kindern: Einfache und unterhaltsame Rezepte – auch unter Quarantäne machbar
Um Kinder zu unterhalten, braucht man reichlich Kreativität und Geduld. Das gemeinsame Kochen bringt gleich mehrere Vorteile: Sie halten die Kids eine Zeit lang von Bildschirmen fern, kreieren gemeinsam etwas Nützliches und sie können etwas über die physikalischen Eigenschaften verschiedener Zutaten lernen oder das Wiegen und Abmessen üben. Welche Rezepte „punkten“ bei Kindern?
Haus und Garten
12. Juli 2024

Was ist „in“ beim Wohnen? Multifunktionale Möbel, ökologische Kamine oder Außenjalousien

Ing. Kateřina Jelenová
5 min.
924 durchlesen
Was ist „in“ beim Wohnen? Multifunktionale Möbel, ökologische Kamine oder Außenjalousien
Wie sieht das moderne Zuhause in den 2024er Jahren? Vergessen Sie auffällige Muster, Kunstblumen und offene Regale in der Küche – lesen Sie in unserem Artikel von den neuesten Trends in der Wohnungseinrichtung.