Menu
800 800 110

SCREEN ZIP

Screen-Rollo SCREEN ZIP ist ein einzigartiges Screen-System. Mit seiner stilvollen technischen Ausführung rundet es das zeitlose äußere Erscheinunsgbild von Bürogebäuden und Familienhäusern ab. Dank einer spezieller Stoffführung in den Seitenleisten erhöht das System SCREEN ZIP deutlich die Windbeständigkeit des Rollos, in geschlossener Position ersetzt es teilweise das Insektennetz und bei Verwendung des Stofftyps blackout gewährleistet es eine sehr wirksame Verdunkelung.

Mit der Wahl des technischen Stoffes Satiné (mit PVC überzogene Glasfaser) oder Soltis (Polyesterfaser mit PVC-Beschichtung) lässt sich ein optimaler Schutz gegen Sonnenstrahlung und Wärmedurchlässigkeit sowie ein optimales Niveau des natürlichen Lichts im Innenraum und Kontakt mit der äußeren Umgebung sicherstellen. Der eingebaute Motorantrieb unterstreicht die moderne Systemausführung sowie den gesamten Komfort des Systems.

Dieser Gebrauchseigenschaften machen das System SCREEN ZIP zu einem technologischen Spitzenprodukt auf dem Gebiet der Screen-Rollos, das das technologische Konzept von Passivhäusern im Bereich der Beschattung wirkungsvoll ergänzen.

Vorteile und Vorzüge

  • Dekoratives und modernes Element von Gebäudeaußenbereichen,
  • Minimale Lichtdurchlässigkeit dank absoluter Aufspannung des Stoffes,
  • Hohe Windbeständigkeit,
  • Thermoregulierungseffekt,
  • Insektenschutz in geschlossener Position,
  • Farbige Ausführung der Konstruktion nach dem RAL-Musterbuch (mit Ausnahme der Kunststoffteile),
  • Motorische Bedienung.

Referenzen

ZIP-System

Dieses System stellt eine einzigartige Stoffbefestigung dar. Der Screenstoff ist mit einer speziellen Applikation des ZIP-Systems versehen, die seine vollkommene Befestigung, Aufspannung und Führung in den Führungsleisten ermöglicht. Diese Maßnahme garantiert ein sehr stabiles und windbeständiges System.

Die Bedienungsweise

  • Mit Elektroantrieb – mit Schalter oder mit eingebautem Empfänger

Garantierte Abmessungen

Ausführung Breite (mm) Höhe (mm)
min max min max
motor 800 4500 500 3000

Wir produzieren keine atypischen Ausführungen.

Technische Parameter

oberes Profil unteres Profil Seitenführung
Führungsleiste
Montage
box box Aufwickelrolle
Handelsbezeichnung
Maße (mm)
Material
C 105
103 × 116,5
Al
profil
CT 105
104,5 × 116,5
Al
profil

Ø 78 mm
Fe
profil
FZ 47
20 × 47,4
Al
profil
GS 40
40 × 42,2
Al
profil
in die Decke
(in die Fensteröffnung) an die Wand
(vor die Fensteröffnung)
Farbe Standard:
RAL 9006 hellsilbern
RAL 9007 dunkelsilber
RAL 7016 anthrazitgrau
andere Farben auf Nachfrage*
Standard:
RAL 9006 hellsilbern
RAL 9007 dunkelsilber
RAL 7016 anthrazitgrau
andere Farben auf Nachfrage*
*ausgenommen Kunststoffteile

Grundfarbausführung der Profile und Führungsleisten

  • RAL 9006 RAL 9006
  • RAL 9007 RAL 9007
  • RAL 7016 RAL 7016

Farbausführung Isotra System Decoral 1 gegen Preisaufschlag für Box, Führungsleiste, Unterschiene

  • ISD110 ISD110
  • ISD120 ISD120
  • ISD130 ISD130
  • ISD140 ISD140
  • ISD150 ISD150
  • ISD160 ISD160
  • ISD210 ISD210
  • ISD220 ISD220
  • ISD230 ISD230
  • ISD310 ISD310
  • ISD152 ISD152
  • ISD154 ISD154
  • ISD200 ISD200
  • ISD212 ISD212
  • ISD214 ISD214
  • ISD222 ISD222

Farbausführung Isotra System Decoral 2 gegen Preisaufschlag für Box, Führungsleiste, Unterschiene

  • ISD500 ISD500
  • ISD510 ISD510
  • ISD600 ISD600
  • ISD610 ISD610
  • ISD620 ISD620
  • ISD630 ISD630
  • ISD640 ISD640
  • ISD700 ISD700

Farbige Ausführung der Profile und Führungsleisten mit gegen Aufpreis

RAL-Farben – auf Nachfrage.

Stoffauswahl

Wir bieten Stoffe für Screen-Rollos in folgender Materialausführung an

  • Mit einer PVC-Schicht überzogene Glasfaser
  • Polyesterfaser mit PVC-Schicht

 

Satiné, Satiné Blackout, Satiné Metal

  •  Die mit einer PVC-Schicht überzogene Glasfaser gewährleistet eine hervorragende Maßstabilität, sie schützt vor Feuer und Chemikalien, ist UV-stabil und verfügt über eine ausgezeichnete Wetterfestigkeit.
  • Der Stoff besteht im Grundverhältnis aus 42% Glasfaser, die zut 58% mit PVC überzogen ist (ausgenommen Stoffe des Typs blackout).

Soltis 86, 92, B92, 99, B99

  • Das Material besteht aus einem aus hochfester Polyesterfaser gewebten Stoff, dessen Oberfläche mit pigmentiertem PVC behandelt wurde; das Material wird mit der Technologie Precontraint in zwei Richtungen vorgespannt; diese Technologie stellt eine große Maßstabilität und Festigkeit sicher
  • Zu den weiteren Vorteilen des Materials zählen ausgezeichnete Wärmeisolationseigenschaften, optimale visuelle- und Lichteigenschaften, Farbbeständigkeit (UV-Stabilität)und Brandbeständigkeit (B1, M1).

Soltis scheme


SCR 4005

  •  Internal and external use
    Lower price with keeping high quality standard

Cristal Plus 500 FSR

  •  Der Stoff ist aus der PVC-P Verbindung (Polyvinylchlorid+Weichmacher+Zusatzstoffe) hergestellt. Es handelt sich um thermoplastisches Material, das versichert, dass es sich Verhalten vom Stoff an Umgebungstemperatur anpasst.
  • Im Temperaturbereich 55 °C/–10 °C verändert der Stoff seine Struktur wesentlich nicht.
  • Das Material hat auch sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit, was bedeutet, dass er nicht viel Wärme absorbiert und es überwärmt sich nicht.

 

Stoffmusterkatalog

Alle Stoffmuster anzeigen Erweiterte Stoffmusterauswahl schließen

Die Farbtöne, die sich hier angeführt sind, sind nur Orientierungsfarbtöne. Wenn Sie realistisches Aussehen des Farbtones sehen wollen, dann empfehlen wir Ihnen, einen von unseren Geschäftspartnern zu besuchen und sich den Farbmusterkatalog auszufordern. Auf die Reklamation im Zusammenhang mit der Auswahl des unpassenden Farbtones mittels der elektronischen Bestellungen wird keine Rücksicht genommen werden.

Montagevarianten

  • In die Fensteröffnung (Decke)
  • Vor die Fensteröffnung (Wand)

Zum Herunterladen

Hat dieses Produkt Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen?

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen, füllen Sie das unten angeführte Formular aus und wir antworten Ihnen gerne binnen 3 Tagen.





captcha

Mit der Absendung Ihrer Anfrage, sind Sie mit der Zusendung von Mitteilungen der Gesellschaft Isotra einverstanden, laut Anordnung § 7 des Gesetzes Nr. 480/2004 Gbl.