Suchen
Saisonale Themen

Sommer unter der Markise: Wie kann man die richtige auswählen?

Ing. Kateřina Jelenová
4 min.
54 durchlesen
Sommer unter der Markise: Wie kann man die richtige auswählen?
Sie kennen es. Sie genießen mit Ihrer Familie und Ihren Freunden im Garten die Annehmlichkeiten des Sommers und die Sonne brennt gnadenlos vom Himmel oder es regnet in Strömen. Das Wetter können wir uns nicht aussuchen. Zum Glück gibt es Außenmarkisen, die Ihre Probleme mit dem Wetter für immer lösen. Wir geben Ihnen Ratschläge, wie Sie die richtige auswählen können.

Was ist eine Außenmarkise und wozu wird sie verwendet?

Die Außenmarkisen schaffen einen perfekt geschützten Platz, geschützt nicht nur vor Sonne, sondern auch vor sanftem Regen. Darüber hinaus ist’s unter einer Markise angenehm kühl. Sie kann auf dem Balkon, auf der Terrasse, der Veranda oder vor dem Eingang ins Haus oder in ein anderes Gebäude installiert werden. Qualitätsmaterial aus Acryl sorgt dafür, dass Ihre Markise lange in einem perfekten Zustand erhalten bleibt. In der Gesellschaft ISOTRA verwenden wir die Nanotechnologien, die garantieren, dass die Markisen wasserundurchlässig sind und nicht so leicht verschmutzen. Darüber hinaus sind sie gegen Schimmelpilze und ein Ausbleichen der Farbe geschützt. Dafür leisten wir eine Garantie von 10 Jahren. Sie können die Markise mit dem Äußeren Ihres Hauses abstimmen.

Die Gesellschaft ISOTRA bietet eine reiche Auswahl an Farben und Dekoren. Zur Markise gehören auch, wenn gewünscht, eine Elektrobetätigung und ein Fühler, der erkennt, wann die Markise eingezogen werden soll. Dies ist besonders nützlich und hilfreich für den Fall, dass Sie abends reingehen und vergessen, die Markise einzuziehen. Der Fühler erkennt, wann die Sonne auf- und untergeht, und dementsprechend zieht er sie aus oder ein.

Aus welchen Arten von Außenmarkisen können Sie auswählen?

Ausziehbare Markisen

Ausziehbare Markisen eignen sich mit ihrem Aussehen und ihrer Konstruktion am besten zur Überdachung von Terrassen und Balkons.

Jasmina – leichte Konstruktion und einfache Installation

Die Außenmarkise Jasmina ist eine leichte und luftige Markise, die leicht installiert werden kann - ideal zur Überdachung von kleinen sowie großen Räumen auf der Terrasse, Veranda, ja sogar in Restaurants. Neben der Handkurbel kann die Markise auch mit Elektroantrieb betätigt werden.

Stela – für geräumige Flächen

Stabile starke Konstruktion, die eine lange Nutzungsdauer bei einem intensiven Betrieb gewährleistet. Die Markise Stela verfügt über Kreuzarme, die einen Ausfall ermöglichen, der größer als ihre Breite ist. Dazu gehört auch eine Traufe zum Abfluss von Regenwasser. Sie kann sowohl bei Familienhäusern, als auch bei Restaurants oder Hotels Verwendung finden.

Kassettenmarkisen

Ausziehbare Markisen gibt es auch in der Kassetten-Ausführung. Im Unterschied zu den Markisen ohne Kassetten haben sie den Vorteil, dass der Stoff beim Einziehen in den Kasten verborgen ist.

Olivia – reiches Angebot an Zubehör und Luxusausführung

Olivia ist eine Perle unter unseren Markisen. Dank ihrer luxuriösen Ausführung gehört sie zu den am meisten gefragten Modellen europaweit. Beim Ausfahren misst sie 4 Meter, beim Koppeln von zwei Markisen bis zu 12 Meter. Sie wird zur Beschattung von großen Flächen verwendet. Zur Markise Olivia bieten wir ein reiches Zubehör. Als Ergänzung können Sie einen motorisch betätigten absenkbaren Saum, einen Fühler zum Erkennen von Sonne und Wind, Heizkörper oder eine LED-Beleuchtung bestellen. Als weiteres Plus gilt die lange Nutzungsdauer. Die Markise Olivia stellt auch den anspruchsvollsten Kunden zufrieden.

Dakota – höchster Schutz Tag und Nacht

Die Dakota gehört zu den weiteren luxuriösen Kassettenmarkisen in unserem Angebot. Sie zeichnet sich durch das schöne und elegante Design aus. Am Tag schützt sie vor Sonne und in der Nacht vor starkem Wind. Das Kassettensystem ist geschlossen und schützt das Gewebe auf seiner gesamten Fläche vor Regen und Wind. Genauso wie bei der Olivia können Sie am unteren Profil der Markise Dakota die Beleuchtung befestigen. Wärmestrahler können ein weiteres Ergänzungsstück der Markise sein.

Korbmarkisen

Sie werden gerne zur Überdachung von Eingängen in Restaurants, Hotels und Geschäfte gewählt.

Laura – sehr beständige Markise für die kommerzielle Nutzung

Laura hat eine starre Konstruktion aus Alulegierung. Wir stellen sie maßgeschneidert, Ihren Bedürfnissen entsprechend her. Ihr Bezug ist aus dem sehr beständigen Material Plastel gefertigt. Sie können Sie zur Beschattung von kleinen sowie großen Flächen verwenden.

Auswahl der Stoffe

Die Markisenstoffe DICKSON sind mithilfe von Nanotechnologien gefertigt, die dem Stoff die maximale Wasserundurchlässigkeit verleihen und ihn vor Verschmutzung und vor Schimmelpilz schützen. Der Stoff zeichnet sich ferner durch Farbechtheit aus, die Farbe verbleicht nicht schnell. Die Stoffe sind nicht toxisch und sind somit umweltfreundlich und gesundheitsunbedenklich. Als weiteres Plus bieten wir Ihnen eine besonders lange Garantie von 10 Jahren für den Schutz des Stoffs gegen Schimmelpilz und ein Verbleichen.

Richten Sie sich bei der Auswahl der Außenmarkisen danach, wo Sie sie verwenden wollen. Achten Sie auf gutes und beständiges Material und nicht zuletzt denken Sie daran, dass die Markise mit dem Stil Ihres Hauses harmonieren soll.

Wollen Sie sehen, wie unsere Markisen aussehen? Schauen Sie sich die Fotogalerie an.

Ing. Kateřina Jelenová

Neueste

Haus und Garten

Wie kann man das Dachgeschoss beschatten: Beschattung für die Dachfenster

Ing. Kateřina Jelenová
2 min.
54 durchlesen
Wie kann man das Dachgeschoss beschatten: Beschattung für die Dachfenster
Das Wohnen unter schrägen Decken des Dachgeschosses ist romantisch und gemütlich, bringt jedoch auch die eine oder andere Erschwernis mit sich. Zum Beispiel: Wie lassen sich die Dachfenster beschatten? Eignen sich dazu Jalousien, Rollos oder eher Plisse?
Haus und Garten

Wie lässt sich die richtige Beschattung für das Wohnzimmer auswählen?

Ing. Kateřina Jelenová
2 min.
54 durchlesen
Wie lässt sich die richtige Beschattung für das Wohnzimmer auswählen?
Im Wohnzimmer verbringen wir in der Regel viel Zeit – da spielen wir mit der Familie oder Freunden Gesellschaftsspiele, sehen fern, essen etwas, lesen oder haben auch schon mal eine Arbeit am Computer. Wenn jemand nicht im Wohnzimmer auf einer Schlafcouch übernachtet, dann brauchen wir da keine so gründliche Beschattung, allerdings muss die Beschattung im Sommer unangenehme Sonnenstrahlen abschirmen können und dabei trotzdem genug Licht für alle genannten Tätigkeiten hereinlassen.