Suchen
Haus und Garten

Pergola in Richtung Westen, Schlafzimmer in Richtung Norden? Die beste Lage der Räume

Ing. Aneta Paroulková
3 min.
160 durchlesen
Pergola in Richtung Westen, Schlafzimmer in Richtung Norden? Die beste Lage der Räume
Bauen Sie ein Familienhaus oder bauen es um und sind sich unsicher, wo die einzelnen Räumlichkeiten liegen sollen? Welche Himmelsrichtung bringt das Optimale hinsichtlich der Lichtmenge, der Temperatur oder der Notwendigkeit der Beschattung?

Nordseite: genug Licht und Kühle

Jedermann weiß, dass die Sonne nicht vom Norden scheint. Die Ausrichtung eines Raums in nördlicher Richtung muss deshalb nicht gleich ungünstig sein: gegen Norden gerichtete Fenster bieten in der Regel genug indirektes Licht, ohne dass man dabei geblendet wird. Die nördliche Seite des Hauses eignet sich gut für ein Arbeitszimmer oder ein Schlafzimmer, wenn Sie nicht von der frühen Sonne geweckt werden wollen. Im Schlafzimmer ist eher Kühle gesünder – somit ist die nördliche Seite günstiger, denn die Wände erwärmen sich nicht von der strahlenden Sonne. Die Nordseite eignet sich auch für einen technischen Raum oder für andere kleinere Räume, in denen Sie nicht viel Zeit verbringen, sodass eine kühlere Umgebung nicht stört.

Südseite: Licht für die ganze Familie

Ein in Richtung Süden orientierter Raum bekommt genug Sonnenlicht, paradoxerweise vor allem im Winter – im Sommer steht die Sonne höher, deshalb scheint sie in ein südlich orientiertes Zimmer nicht direkt hinein. Diese Orientierung eignet sich für ein Wohnzimmer, eine Küche mit Essraum, ein Spielzimmer oder einen anderen Raum, in dem wir fast den ganzen Tag verbringen. Keine Überraschung, dass in südlich orientierten Räumen die meisten Zimmerpflanzen bestens gedeihen.

Ostseite: Sonnenwecker

Mögen Sie zum Aufwachen die ersten Sonnenstrahlen des Tages? Dann richten Sie in einem östlich orientierten Raum Ihr Schlafzimmer ein. In einem solchen Fall reicht eine Innenbeschattung, die das Licht nicht blockiert, sondern angenehm zerstreut – etwa vertikale Jalousien oder Plissees. Die Lage in östlicher Himmelsrichtung eignet sich auch für eine vom Wohnzimmer getrennte Küche.

Westseite: warme Abende mit den letzten Sonnenstrahlen

Die westliche Seite des Hauses eignet sich bestens für eine Pergola – Sie können die Sonnenuntergänge betrachten und die größte Portion der Abendsonne genießen. Die westliche Lage eignet sich auch gut für ein Wohnzimmer und ebenso für ein Kinderzimmer, sofern es für das Einschlafen im Sommer bei Licht gut beschattet ist. Das gewährleisten am besten die Vorfensterrollos.

Ing. Aneta Paroulková

Neueste

Haus und Garten

Wie kann man das Dachgeschoss beschatten: Beschattung für die Dachfenster

Ing. Kateřina Jelenová
2 min.
160 durchlesen
Wie kann man das Dachgeschoss beschatten: Beschattung für die Dachfenster
Das Wohnen unter schrägen Decken des Dachgeschosses ist romantisch und gemütlich, bringt jedoch auch die eine oder andere Erschwernis mit sich. Zum Beispiel: Wie lassen sich die Dachfenster beschatten? Eignen sich dazu Jalousien, Rollos oder eher Plisse?
Haus und Garten

Wie lässt sich die richtige Beschattung für das Wohnzimmer auswählen?

Ing. Kateřina Jelenová
2 min.
160 durchlesen
Wie lässt sich die richtige Beschattung für das Wohnzimmer auswählen?
Im Wohnzimmer verbringen wir in der Regel viel Zeit – da spielen wir mit der Familie oder Freunden Gesellschaftsspiele, sehen fern, essen etwas, lesen oder haben auch schon mal eine Arbeit am Computer. Wenn jemand nicht im Wohnzimmer auf einer Schlafcouch übernachtet, dann brauchen wir da keine so gründliche Beschattung, allerdings muss die Beschattung im Sommer unangenehme Sonnenstrahlen abschirmen können und dabei trotzdem genug Licht für alle genannten Tätigkeiten hereinlassen.