Suchen
Saisonale Themen
11. Oktober 2022

Frühling im Garten

Ing. Kateřina Jelenová
4 min.
118 durchlesen
Frühling im Garten
Der Frühling ist in vollem Gange. Wie kann man den Frühling im Garten genießen und sich zugleich um das Nötigste kümmern?

Pflege von Sträuchern und Bäumen

Der Spätfrühling, vor allem Ende April und Mai, ist wahrscheinlich die anspruchsvollste Zeit für Gartenarbeiten. Entfernen Sie laufend abgeblühte Blüten von Ziergehölzen (Flieder, Sakura usw.), damit die Bäume bei Kräften bleiben. Schneiden Sie den Heckenzaun, schneiden Sie die Ziersträucher zurück, schneiden den Goldregen nach dem Verblühen und kürzen die Triebe verholzter Pfingstrosen um drei Augen. Sie können mit dem Pfropfen von Obstbäumen mithilfe der Methode hinter der Rinde anfangen. Brechen Sie an alten Ästen Schösslinge heraus, manche Gehölze lassen sich aus Stecklingen vermehren.

Zier- und Nutzgarten

Pflanzen Sie Ziergräser, Farne und Trotzer (z. B. Stiefmütterchen) oder einjährige Herbstpflanzen (Astern). Warten Sie bei den empfindlichsten Sommerblumen bis zur zweiten Maihälfte. Sie können den Steingarten um neue Steingartenpflanzen ergänzen, nach den Eisheiligen (15. Mai) können empfindliche Knollen- und Zwiebelgewächse (Blumenrohr, Dahlien oder Begonien) in die Erde gegeben werden. Pflegen Sie den Rasen, damit er nicht aufblüht. Regelmäßiges Mähen und Gießen, sowie Beseitigung von Unkraut und gelegentliches Düngen sind notwendig. Sie können einen neuen Rasen anlegen und auch Samen für eine Blumenwiese säen. Die Pflege von gepflanzten Erdbeeren ist wichtig. Wenn die Nächte noch kälter sind, verdecken Sie sie mit einem Textilverbundstoff – aber denken Sie daran, ihn tagsüber zu entfernen, damit Insekten die Blüten bestäuben können. Sie können Obstbäume und Sträucher gegen Schädlinge sprühen. Entfernen Sie nach dem Abblühen Früchte von den zu dicht bewachsenen Zweigen, die restlichen werden größer und von besserer Qualität sein.

Vereinzeln Sie im April gepflanztes Gemüse und ernten eine frühe Ernte (Salat, Rettiche, Spinat). Im Mai können Sie schon empfindlichere Kräuter pflanzen: Rosmarin, Majoran und Basilikum. Mulchen Sie die Beete mit zerkleinerter Rinde.

Angenehme Zeit im Garten verbringen

Eine Pergola macht den Aufenthalt im Garten im Frühling angenehmer. Den Launen des Wetters hält eine bioklimatische Pergola am besten stand: Wenn ein Frühlingsschauer kommt, können Sie die Lamellen einfach schließen und dabei an der frischen Luft bleiben. In der Pergola können Sie sich entspannen, sich mit Freunden vergnügen oder sogar grillen.

Ing. Kateřina Jelenová

Neueste

Saisonale Themen
25. November 2022

Genießen Sie den Advent auch ohne Adventsmärkte

Ing. Kateřina Jelenová
3 min.
118 durchlesen
Genießen Sie den Advent auch ohne Adventsmärkte
Lassen Sie sich nicht vergrämen: Man kann den Advent auch zu Hause oder im Garten genießen.
Saisonale Themen
14. November 2022

Sommer im Garten: Arbeit und Entspannung

Ing. Aneta Paroulková
3 min.
118 durchlesen
Sommer im Garten: Arbeit und Entspannung
Ein Loblied auf den Sommer: Licht bis in den späten Abend, Temperaturen, die zum Sonnenbaden auf einer Liege oder zum Abkühlen im Pool einladen, und eine reiche Ernte aus dem Obst- und Gemüsegarten. Was ist in den Sommermonaten im Garten zu tun – und welche Entspannung sollte wiederum nicht fehlen?