Suchen
800 800 110Mo - Fr 7.00 - 15.00 h
Vorteile

Vorteile & hervorstechende Merkmale

  • unteres Profil aus extrudiertem Aluminium
  • Ausführungsvariabilität: Duo-System, Slim-System, Flexi-System
  • hohe Abschirmungsstufe
  • Thermoregulations- und Schutzeffekt
  • Minderung des Außengeräuschpegels
  • Möglichkeit der elektrischen Bedienung
  • Garantierte Fläche bis zu  24 m2
Nehmen Sie unter die Lupe

Farbige Ausführung

Die Farbtöne, die sich hier angeführt sind, sind nur Orientierungsfarbtöne. Wenn Sie realistisches Aussehen des Farbtones sehen wollen, dann empfehlen wir Ihnen, einen von unseren Geschäftspartnern zu besuchen und sich den Farbmusterkatalog auszufordern. Auf die Reklamation im Zusammenhang mit der Auswahl des unpassenden Farbtones mittels der elektronischen Bestellungen wird keine Rücksicht genommen werden
Arten

der Betätigung

manuell
mittels Kurbel
mittels elektrischen Antriebs
durch Fernbedienung oder Schalter
Garantierte

Maße

minimale Breite
600 mm
maximale Breite
6000 mm
maximale Höhe
4000 mm
maximale Fläche
8 m2 (für die Bedienung mittels Kurbel)
24 m2 (für die Bedienung mittels Motor)
Hinweis: Mit der zunehmenden Breite der Jalousie sinkt die Qualitätsstufe ihrer Windbeständigkeit – s. Windbeständigkeit, weiter unten auf der Seite.

Atypische Abmessungen stellen wir nicht her.
Garantierte Maße

Technische Parameter

Oberes Profil Unteres Profil Lamelle Seitenführung Gitter Textilband
Führungsschiene Litze
Handelsbezeichnung

P 001/1 P 001/2 P 012/23
P 040

siehe Technisches Handbuch P 036 P 030/1 P 531,
P531/1
Abmessung (mm) 56 × 58 58 × 60 80 × 13 0,42 × 98 siehe Technisches Handbuch Ø 3,2 68 × 85 6 × 0,28
Material Fe Al Al Al siehe Technisches Handbuch Fe / PVC PES PES
Querschnitt Querschnitt Querschnitt Querschnitt Querschnitt        
Farbe Standard:
Verzinktes Blech
natural (Al profil)
Sonstige RAL im Spritzfarbe,
DECORAL*
Standard:
elox. Aluminium
Sonstige RAL im Spritzfarbe,
DECORAL*
gemäß aktuellem Muster-katalog
ISOTRA a.s.
Grundausführung – elox
Sonstige RAL im Spritzfarbe,
DECORAL*
grau
schwarz
grau
schwarz
grau
schwarz

*maximale Maß 4000 mm

Varianten

Detailbild und Höhenvergleich Ballens

Slim-System

  • erfüllt die Forderung nach einer niedrigen Aufwicklungshöhe,
  • spezifisches Lamellen-Zusammenfalten (Seitenüberstand anliegender Lamellen) mit möglicher Erhaltung der Schienenführung,
  • geeignete Einbaulösung bei Aufwicklungs-Platzmangel.
Jaslousientyp Jalousienhöhe (mm)
500 600 700 800 900 1000 1100 1200 1300 1400 1500 1600 1700 1800 1900 2000 2100 2200
Cetta 80 130 140 145 155 155 165 170 180 185 190 195 205 210 215 225 230 235 240
Cetta 80 slim 125 135 135 145 150 155 160 165 170 180 180 190 195 195 205 205 215 220

Jaslousientyp Jalousienhöhe (mm)
2300 2400 2500 2600 2700 2800 2900 3000 3100 3200 3300 3400 3500 3600 3700 3800 3900 4000
Cetta 80 250 255 265 265 275 280 290 295 300 305 315 320 325 335 340 345 350 360
Cetta 80 slim 225 230 230 240 250 250 260 265 270 275 280 285 290 295 300 305 310 320

Duo-System

  • ermöglicht einen gleichzeitig unterschiedlichen Lamellen-Kippwinkel des oberen und unteren Jalousienteiles,
  • sorgt für eine viel größere Abschirmungsvariabilität,
  • geeignete Lösung für Verwaltungsgebäude, Schulungsräume oder Konferenzsäle.

Flexi-System

  • niedrige Aufwicklungshöhen durch Verwendung von Lamellen ohne Längsfaltung,
  • geeignete Einbaulösung bei Aufwicklungs-Platzmangel.

Varianten der Montage

Grundlegende Typen der Montage

Diese drei Typen der Montage können in zwei Varianten erfolgen: Verkleidungsbox sichtbar / Verkleidungsbox kaschiert im Wärmedämmsystem oder in der Fassade.

Spezifische Montage

  • Selbsttragende Ausführung (Befestigung der Jalousie an den Führungsleisten)
  • Fassadenausführung (runde Kassette; Montage an der Fassade)
  • Montage in den Sturz Heluz (eingelassene Führungsleisten)
  • Montage in den Sturz Porotherm (geeignet für die selbsttragende Ausführung)
  • Die selbsttragende Jalousie mit dem Ballen außerhalb des Kanals

Mit der Montage in den Sturz ist bereits in der Phase der Projektierung des Einfamilienhauses zu rechnen.

Windbeständigkeit

Die Windbeständigkeitsprüfungen erfolgten im Zentrum für Bauengineering AG (Centrum stavebního inženýrství, a.s.) in Zlín gemäß ČSN EN 13659.

Cetta 80 - Seil

Grundlegende Charakteristiken Eigenschaft
  Breite der Bauöff nung L (mm) L <= 2 000 2 000 < L <= 3 000 3 000 < L <= 4 000 4 000 < L <= 4 500 4 500 < L <= 4 800 4 800 < L <= 5 000 5 000 < L <= 6 000
Norm EN/Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort
Windbeständigkeitsklasse 3 6 2 5 1 4 0 3 0 2 0 1 0 0
Max. Wind Geschwindigkeit vmax (km/h) 49 38 28 19 11 5 1
Max. effektive Höhe des Flügels Hmax = 2500 mm
Breite der Bauöff nung L (mm) L <= 2 000 2 000 < L <= 3 000 3 000 < L <= 4 000 4 000 < L <= 4 500 4 500 < L <= 4 800 4 800 < L <= 5 000 5 000 < L <= 6 000
Windbeständigkeitsklasse 2 5 1 4 0 3 0 2 0 1 0 0 0 0
Max. Wind Geschwindigkeit vmax (km/h) 38 28 19 11 5 1 0
Max. effektive Höhe des Flügels Hmax = 4000 mm
Der zusatzliche thermische Widerstand ΔR 0,08 (m2.K/W)
Gesamtdurchlassigkeit Sonnenenergie gtot 0,032 - 0,094 (laut der gewählten Lamellen Farbe)*

Cetta 80 - Schiene

Grundlegende Charakteristiken Eigenschaft
Windbeständigkeit Breite der Bauöff nung L (mm) L <= 2 000 2 000 < L <= 3 000 3 000 < L <= 4 000 4 000 < L <= 4 500
Norma EN/Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort 13659 Beaufort
Windbeständigkeitsklasse 4 7 3 6 2 5 1 4
Max. Wind Geschwindigkeit vmax (km/h) 61 49 38 28
Max. effektive Höhe des Flügels Hmax = 4000 mm
Breite der Bauöff nung L (mm) 4 500 < L <= 5 000 5 000 < L <= 5 500 5 500 < L <= 5 800 5 800 < L <= 6 000
Windbeständigkeitsklasse 0 3 0 2 0 1 0 0
Max. Wind Geschwindigkeit vmax (km/h) 19 11 5 1
Max. effektive Höhe des Flügels Hmax = 4000 mm
Der zusatzliche thermische Widerstand ΔR 0,08 (m2.K/W)
Gesamtdurchlassigkeit Sonnenenergie gtot 0,032 - 0,094 (laut der gewählten Lamellen Farbe)*
Fragen Sie uns

Hat Sie das Produkt interessiert?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen, es reicht nur, das Formular auszufüllen, und wir antworten Ihnen spätestens innerhalb von 3 Arbeitstagen.
Mit der Absendung der Frage sind Sie mit dem Einsenden von Geschäftsmitteilungen der Gesellschaft einverstanden, und zwar gemäß der Bestimmung des § 7 des Gesetzes Nr. 480/2004 SG., in der Fassung der Novellen, an die elektronische Adresse des Absenders. Der Absender der Nachricht ist sich vollkommen dessen bewusst, dass er berechtigt ist, diese Zustimmung in der Zukunft jederzeit zu widerrufen, und zwar sowohl für den Empfang einer einzelnen Nachricht, als auch für den Empfang von Geschäftsmitteilungen.