Suchen
Haus und Garten

Pergola, Markise oder Sonnenschirm? Wie lässt sich die Terrasse überdachen und beschatten?

Ing. Kateřina Jelenová
3 min.
6 durchlesen
Pergola, Markise oder Sonnenschirm? Wie lässt sich die Terrasse überdachen und beschatten?
Die Terrasse an der Wohnung oder am Haus ist von Frühling bis Herbst ein idealer Ort zur Entspannung und zum Aufenthalt in der frischen Luft. Damit es dort auch bei Regen oder brennender Sonne angenehm ist, muss sie geeignet beschattet oder überdacht werden. Welche Möglichkeiten gibt es?

Überdachung mithilfe einer bioklimatischen Pergola

Eine Pergola garantiert einen angenehmen Aufenthalt im Freien; sie kann nicht nur auf einer Terrasse installiert sein, sie kann auch mitten im Garten ihren Platz finden.

Die bioklimatische Pergola ist ein Volltreffer: Die Aluminiumlamellen lassen sich vollkommen schließen, sodass sie vor Regen schützen, oder bis zu einem Winkel von 130° kippen. Das Regenwasser fließt durch die Ständer ab. Sie können sogar das Dach in einige Sektionen teilen und die Lamellen in jedem Teil unabhängig kippen.

Eine Pergola, die nicht bioklimatisch ist, lässt sich mithilfe von UV-stabilen Platten aus Polycarbonat (ohne die UV-Stabilisierung würden sie schnell gelb und rissig werden) wetterfest machen. Diese Platten schützen vor Regen und lassen das Licht durch. Die Hohlräume im Polycarbonat werden jedoch häufig staubig und das Dach sieht dann „verschmutzt“ aus.   

Beschattung der Terrasse mit einer Markise

Wollen Sie auf der Terrasse einen luftigeren Raum? Die Terrassenmarkisen lassen sich leicht herausfahren und halten stechenden Sonnenstrahlen sowie mäßigem Regen stand. Die Stoffe der Markisen ISOTRA sind wasserundurchlässig und geschützt gegen das Verschmutzen und das Verbleichen von Farben.

Das Einziehen der Markise ist bestimmt bequemer als das Wegräumen eines Sonnenschirms, wenn ein Windsturm kommt. Und wenn Sie es mal vergessen, kann die Markise mit einem speziellen Fühler ausgestattet werden, der beim Sonnenuntergang die Markise automatisch einzieht.

In unserem Artikel erfahren Sie, ob für Ihre Zwecke eine Markise mit einem Tragprofil oder ohne besser passt.

Sonnenschirm: Achtung auf die Stabilität

Ein Sonnenschirm ist ohne Zweifel die einfachste Variante der Beschattung einer Terrasse. Aber Vorsicht: Damit er eine hinreichende Fläche beschattet, muss er hinreichend groß sein. Dann soll er unter mehreren Beton-Pflastersteine aufgestellt, bei Nichtbenutzung zusammengeklappt und bei heftigem Wind ganz weggebracht werden, sonst könnte seine Konstruktion beschädigt werden.

Ing. Kateřina Jelenová

Neueste

Haus und Garten

Wie kann man das Dachgeschoss beschatten: Beschattung für die Dachfenster

Ing. Kateřina Jelenová
2 min.
6 durchlesen
Wie kann man das Dachgeschoss beschatten: Beschattung für die Dachfenster
Das Wohnen unter schrägen Decken des Dachgeschosses ist romantisch und gemütlich, bringt jedoch auch die eine oder andere Erschwernis mit sich. Zum Beispiel: Wie lassen sich die Dachfenster beschatten? Eignen sich dazu Jalousien, Rollos oder eher Plisse?
Haus und Garten

Wie lässt sich die richtige Beschattung für das Wohnzimmer auswählen?

Ing. Kateřina Jelenová
2 min.
6 durchlesen
Wie lässt sich die richtige Beschattung für das Wohnzimmer auswählen?
Im Wohnzimmer verbringen wir in der Regel viel Zeit – da spielen wir mit der Familie oder Freunden Gesellschaftsspiele, sehen fern, essen etwas, lesen oder haben auch schon mal eine Arbeit am Computer. Wenn jemand nicht im Wohnzimmer auf einer Schlafcouch übernachtet, dann brauchen wir da keine so gründliche Beschattung, allerdings muss die Beschattung im Sommer unangenehme Sonnenstrahlen abschirmen können und dabei trotzdem genug Licht für alle genannten Tätigkeiten hereinlassen.