Suchen
800 800 110Mo - Fr 7.00 - 15.00 h

LARRA 35 Screen

Die Gesellschaft ISOTRA a.s. hat ihr Angebot an Stoffrollos um ein neues Produkt – das Rollo LARRA SCREEN erweitert. Sie kennen sicher das Screenrollo LARRA, von dem ausgegangen wurde. Wodurch unterscheidet sich also LARRA SCREEN? Bereits aus der Bezeichnung ist ersichtlich, dass Screenstoffe verwendet werden können, deren Verwendung bei dem Rollo LARRA bisher nicht möglich war. Nämlich handelt es sich um die Kollektionen Soltis 86, Soltis 92 und SCR 3005. Es mussten auch weitere technische Spezifikationen dieses Produkts angepasst werden, damit der Kunde zufrieden ist und das Rollo seinen Anforderungen entspricht.

Damit das Rollo im Rohr zuverlässig fixiert ist, musste ein Rohr mit einem größeren Durchmesser von 35 mm verwendet werden, das mit einer Nut versehen ist. Die Betätigung erfolgt mithilfe einer Kette oder eines Motors.

Technische Spezifikation Larra SCREEN

 MontagehalterMontageprofilProfil Semi-CassetteProfil CassetteUnteres ProfilFührung
HandelsnameLAR0009+LAR0025+
LAR0010/LAR0011
LAR0001LAR0002LAR0003+LAR0004LAR0003+LAR0005DL2L+UL+K
Maße62×54×2651×1773×5773×7272×7130×18  
MaterialMETALL+Kunststoff+KunststoffAlAlAlAlAl  
Querschnitt
FarbeStandard:
RAL 9003
Signalweiß

Gegen Aufpreis:
eloxiert
stainless satine
  

Garantierte Maße für LARRA SCREEN

Stiff SCREENBreite (mm)Höhe (mm)
min.max.min.max.
Soltis 8630022003002600
Soltis 9230022003002600
SCR 300530022003002100

Höchstmaße nach dem Stoff-Typ

StoffTyp der unteren Leiste

Höhe des Rollos

(mm)

Breite des Rollos (mm)
1300140015001600170018001900200021002200
Soltis 92DL2max.2600260026002400220020001800170016001500
Soltis 86DL2max.2600260026002600240022002000180017001600
SCR 3005DL2max.2100210021002100210021001900170016001500

Aufgrund von erfolgreichen Prüfungen wird gegenwärtig an der Ergänzung des Larra SCREEN um die untere Leiste Fläche DL1 und die Seitenführung in der Führungsleiste gearbeitet. Die untere Leiste wird um ein Spanngewicht ergänzt.